Seniorengerechte Parkbänke für das Seniorenzentrum Linden

Zwei Seniorengerechte Parkbänke für den Park beim Seniorenzentrum haben der Förderverein Soziale Dienste Linden und die Kleiderstube Wäschek(l)ammer der Evangelischen Kirchengemeinde Großen-Linden angeschafft und dafür zusammen 2.700 Euro aufgewendet. Weil aktuell aufgrund der Erweiterungsarbeiten des Seniorenzentrums der Park nicht genutzt werden kann, wurde zunächst vorübergehend jeweils eine Bank auf dem Friedhof in Leihgestern und auf dem Friedhof in Großen-Linden aufgestellt. Wie der Vorsitzende des Fördervereins Soziale Dienste Linden, Dr. Ulrich Lenz und Dr. Heinz-Lothar Worm seitens der Kleiderstube bei der Vorstellung der Bankspenden betonten, wurde bei der Anschaffung darauf geachtet, dass diese eine höhere Sitzfläche haben.Wenn es die örtlichen Verhältnisse zulassen werden die Bänke dann im Park den endgültigen Platz finden.

Die eine Sitzhöhe von 54 Zentimeter und eine Tiefe von 56 Zentimeter aufweisende Parkbank mit Rückenlehne wurde aus unbehandelten Hartholzbohlen angefertigt und verfügt über eine Fußstange, Fördervereinsvorsitzender Dr. Ulrich Lenz (l.) und Dr. Lothar Worm (r.) bei der Bankübergabe auf dem Friedhof in Leihgestern betonten. Die zweite Bank steht am Baumgräberfeld auf dem Friedhof in Großen-Linden.

Author: Horst Welter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.