Eheleute Martini spendeten Erlös des Weihnachtsmarktes dem Förderverein Soziale Dienste Linden

Eheleute Martini spendeten Erlös des Weihnachtsmarktes dem Förderverein Soziale Dienste Linden
2.200 Euro für den Förderverein Soziale Dienste Linden überreichten Bernd und Martina Martini seitens der Firma Martinis Partyservice und Eventgastronomie in Leihgestern. Den Spendenscheck nahmen der Vorsitzende des Fördervereins
Dr. Ulrich Lenz (links) gemeinsam mit der stellvertretenden Förderverein-Vorsitzenden Doris Könecke-Sennstock (rechts) in Empfang. Bei dem stattlichen Spendenbetrag handelt es sich um den Erlös des in der Adventszeit von Martinis-Partyservice veranstalteten Weihnachtsmarkt. Dazu hatte die Firma ihre Kunden anstelle von Weihnachtsgeschenken zu einem Weihnachtsmarkt nach Leihgestern eingeladen. Dabei konnten die geladenen Gäste auch gegen einen geringen Obolus Plätzchen, Weihnachtsgebäck, Marmelade und Getränke erwerben. Der dabei zusammengekommene Betrag wurde durch die Eheleute Martini noch aufgestockt, so dass mit den beiden Jahresspenden 2014 und 2015 dem Förderverein   bereits 6.700 Euro gespendet wurden. Der Spendenbetrag soll nach den Worten des Vorsitzenden zur Ansparung für die Einrichtung eines Patienten-Cafes verwendet werden, welches im Zuge des angestrebten Erweiterungsbaus des Seniorenzentrums Linden als Bindeglied zu dem sich im Bau befindlichen Betreuten Wohnen dienen soll

Author: DSchomber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.